Jungschartag in Conweiler

DSC 1366„Auf wen vertraust du?“ war das Motto, das den Jungschartag des Kirchenbezirks Neuenbürg begleitete. Über 100 Mädchen und Jungen waren mit ihren Jungscharleitern nach Conweiler gekommen, um den Tag in und um Kirche und Gemeindehaus zu erleben. „Toll, dass der Versammlungsort Kirche so angenommen wurde“, waren sich Jugendreferentin Lea Wiesener sowie Hausherr und Gemeindepfarrer David Gerlach einig. Gemeinsam eröffneten sie den Tag mit einem geistlichen Impuls, ergänzt um Musik einer Conweiler‘ Jugendband. Dann ging’s zum großen Stationenlauf entlang des Waldrandes an der Schwanner Warte und im großen Bogen zurück. 23 Stationen galt es für die insgesamt sechzehn Jungschargruppen unter anderem aus Birkenfeld, Ottenhausen und Langenalb, Enzklösterle, Dennach und Engelsbrand zu bewältigen. Da waren Geschicklichkeit gefragt wie beim Büchsenwerfen, Fingerspitzengefühl beim Männchenstapeln, auch Glück bei „Schere Stein Papier“ und viel Kreativität beim „Luftballons am Körper halten“: „Wir haben sogar unsere Schnürsenkel aus den Schuhen gezogen, um damit Ballons zu befestigen“, berichteten die einfallsreichen Sprollenhäuser. Weil die Stationen in knapp bemessener Zeit zu absolvieren waren, kam mancher außer Puste wieder am Gemeindehaus an. Dort warteten stärkende Spaghetti Bolognese, die drin und – bei mildem Sonnenwetter – auch draußen im Gemeindehausgarten verzehrt wurden.

Ballonstart02Der Nachmittag gehörte Workshops von Schnitzeljagd oder Hüpfburg über Zaubershow bis Lichterketten basteln – ganz nach den persönlichen Vorlieben.

Das große Helferteam hatte außerdem alle Hände voll zu tun, die Nacharbeiten des Mittagessens zu stemmen, den Verkaufstisch mit Kleinigkeiten zu unterhalten und die Ergebnisse des Stationenlaufs auszuwerten.

Dieses Jahr ging der Pokal in den Wertungen der Jungs- und Mädchenjungscharen mit 128 Punkten bei den Jungen und 119 Punkten bei den Mädchen jeweils an Calmbach. 

In der Gruppe für alle Jungscharen mit Kindern bis zum Ende der vierten Klasse gewann Sprollenhaus mit 141 Punkten.

Neuenbürg durfte mit 166 Punkten den Pokal für die, beim Jungschartag 2018 meist vertretenste Gruppe, der gemischten Jungscharen, mit nach Hause nehmen.

Nach der Pokalvergabe an die erfolgreichsten Mannschaften endete der Jungschartag traditionell mit dem großen gemeinsamen Ballonstart.

  • Barrierefreiheit

Neue Veranstaltungen

Keine Termine
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Anfahrt

Impressum

Reisebedingungen

Downloads

Login Form