Luther-Benefiz-Dinner im Freizeitheim Sprollenhaus

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 17. November 2016 11:22

Ein fröhlich-frommer Abend voller Genuss

Der Förderverein des EJW lädt am 13.5.2017 um 18.30 Uhr zu einem exklusiven Benefizerlebnis mit Markus & Pierre ins neue Freizeitheim nach Sprollenhaus ein. Aufgetischt wird ein „Luther-Dinner“ in vier Gängen mit Gerichten aus dem 15. Jahrhundert, kombiniert mit Kochkunst von heute. Mittendrin ist Martin Luther, er erzählt Anekdoten, hält Tischreden und gibt den ein oder anderen Witz zum Besten.
Luther war der große Reformator, der Bibelübersetzer, der visionäre Denker. Aber Luther war auch Genießer, Feinschmecker und Gourmet. Diese Verbindung wollen Markus und Pierre aufleben lassen. Der eine ist Eventkoch aus dem Ländle und der andere Leiter der Jüngerschaftsschule der Liebenzeller Mission. In die Rolle Martin Luthers schlüpft Andreas Brecht, Pastor der Missionsberg-Gemeinde in Bad Liebenzell.

Der Reinerlös kommt vollständig der Finanzierung des Freizeitheims Sprollenhaus zugute.

Das Dinner kostet 95,- € inklusive Softdrinks und korrespondierender Weine (ein Glas pro Gang).
Platzkarten sind ab sofort in der Geschäftsstelle des EJW in Neuenbürg erhältlich.

Übernachtung mit Frühstück kann optional für 20,- € dazu gebucht werden.
Zuschläge: 15,- € EZ, 5,- € DZ/p.P.

Veranstalter: Förderverein des EJW Bezirk Neuenbürg
Infos und Buchungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AKTION: Unter allen, die bis 12.12.2016 Platzkarten kaufen, verlosen wir noch vor Weihnachten eine Tasse und ein Handtuch aus der „Freizeitheim Sprollenhaus Kollektion“.

 

 

Freizeiten 2017

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 10. November 2016 15:19

Noch im November erscheint unser neues Jahresprogramm. Ab 24.11. wird es auch auf der Internetseite verfügbar sein. Bis dahin gibt´s schon mal die Freizeittermine in der Übersicht. Wir haben unser Angebot ein weiteres Mal ausgebaut und können auch 2017 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene interessante Freizeiten und Reisen anbieten.

5.-7.5. Jungscharzeltlager, Breitenberg
24.-28.5. Fahrt zum Kirchentag in Berlin
5.-9.6. Fußball-Camp, FZH Sprollenhaus
15.-18.6. Städtetrip für junge Erwachsene nach Hamburg
23.-25.6. Fahrrad-Wochenende (von Straubenhardt nach Basel)
28.7.-7.8.  
Israelreise für Jugendliche und (junge) Erwachsene ab 16 Jahren
30.7.-6.8. 
Sola, Zeltplatz Sprollenhaus
14.-23.8. 
Teendorf, Niederlande
27.8.-1.9. Ferienspaß in Sprollenhaus, FZH Sprollenhaus
13.-15.10. Ein Wochenende mit Martin Luther, FZH Sprollenhaus
28.10.-3.11. 
Kinder-Sing-Woche, FZH Sprollenhaus

             

                  

             

             

        

         

           

            

          

    

Kindermusical "Martin Luther" - musikalischer Auftakt ins Jubiläumsjahr

  • Veröffentlicht: Montag, 17. Oktober 2016 09:11

Kisiwo2016 Plakat v1Die Kinder der Kindersingwoche präsentieren das Musical „Martin Luther“ von Heiko Bräuning. Mit eindrücklichen Spielszenen, mitreisenden Liedern und Live-Band werden die Zuhörer in die mittelalterliche Zeit hinein versetzt. Vor genau 500 Jahren hat Martin Luther mit seinen 95 Thesen nicht nur in der damaligen Kirche für heißen Gesprächsstoff gesorgt, sondern die Kirche und Politik unwiederbringlich verändert. Das Musical setzt sich verständlich für Kinder und Erwachsene mit dem Leben und Wirken Luthers auseinander.

Die Kinder und Mitarbeiter der Kindersingwoche studieren das Musical gemeinsam in den Herbstferien ein (Chorleitung Maren Gärtner, Regie Tanita Dharsono, Bandleitung David Dharsono). Aufgeführt wird das Kindermusical am Sonntag, 6. November, um 17 Uhr im Gemeindehaus Schlossberg in Neuenbürg. Dazu sind alle Kinder, Familien und Interessierte herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Veranstalter ist das Evangelische Jugendwerk Neuenbürg in Kooperation mit dem CVJM Heiningen.

Eine zweite Aufführung wird am Sonntag, 13. November, um 17 Uhr im Ökumenischen Gemeindehaus in Heiningen zu sehen sein.

Flüchtlinge bereichern Neunmeterturnier in Sprollenhaus

  • Veröffentlicht: Montag, 26. September 2016 08:35

Beim Flutlicht-Neunmeterturnier des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Neuenbürg und des 1.FC Sprollenhaus waren erstmals Jugendliche Flüchtlinge im Teilnehmerfeld. Mit zwei Mannschaften traten die Flüchtlinge, die im Jugendhilfe Kinderdorf Stammheim untergebracht sind, mit ihren Betreuern an. Das Turnier begann mit einer Gruppenphase. Dabei spielten alle sieben Teams gegeneinander. Anschließend ging es für die ersten vier in der Tabelle in die Halbfinalspiele. Davor wurden die Plätze fünf bis sieben in einer dreier-Runde ausgespielt.

Bei optimalen äußeren Bedingungen fanden auch zahlreiche Zuschauer und Fans der einzelnen Teams den Weg ins „Kegelbachtalstadion“. Diesen Namen verpassten die Kommentatoren Tim Bartelz und Balla Rénthy dem Fußballplatz. Mit ihren launigen Kommentaren brachten sie während den einzelnen Spielen das Publikum immer wieder zum Lachen.                                                       

Je kühler der Abend wurde umso heißer wurden die Duelle. Die nach der Vorrunde favorisierte Flüchtlingsmannschaft Stammheim Lions scheiterte im Halbfinale überraschend an den zuvor viertplatzierten Kickern von Lehmann&Maigré mit 3:5. Im zweiten Halbfinale kam es zum Sprollenhaus-Derby zwischen Eichenkreuz 1 und Eichenkreuz 2. Erst beim siebten Schützen fiel in diesem Spiel das erste Tor. Schließlich zog die erste Mannschaft mit einem 2:0 ins Finale ein.

2016 09 24 Flutlicht Neunmeterturnier 0032016 09 24 Flutlicht Neunmeterturnier 001

Weiterlesen: Flüchtlinge bereichern Neunmeterturnier in Sprollenhaus
  • Barrierefreiheit

Neue Veranstaltungen

Sonntag November 5, 17:00 -
19:00
Musicalaufführung Kisiwo
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Anfahrt

Impressum

Reisebedingungen

Downloads

Login Form