Tobias Götz verlässt das Jugendwerk

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 18. Oktober 2018 09:10

TGTobias Götz war seit Ende 2013 geschäftsführender Jugendreferent im Evangelischen Jugendwerk Bezirk Neuenbürg. Nun zieht er weiter und wechselt als Geschäftsführer und pädagogischer Leiter zur Evangelischen Erwachsenenbildung nördlicher Schwarzwald. Dort wird er auf Reinhard Kafka folgen. Von den Gremien wurde er bereits gewählt und soll die neue Aufgabe im März 2019 antreten.

Tobias Götz sagt zu seinem Wechsel: „Die letzten fünf Jahre im Jugendwerk waren eine sehr ereignis- und abwechslungsreiche Zeit. Ich freue mich, dass ich den Veränderungsprozess des Jugendwerks aktiv mitbegleiten und mitgestalten durfte. Ich bin dankbar für wertvolle Wegbegleiter, die ich hier vorgefunden und schätzen gelernt habe. Ich bin dankbar für alle, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben und mit denen ich in Orten und auf Bezirksebene Kinder- und Jugendarbeit gestalten und leben durfte.
Um mich weiterzuentwickeln habe ich die letzten beiden Jahre ein berufsbegleitendes Studium in Bildungsmanagement absolviert. Da Reinhard Kafka im März 2019 in Ruhestand geht, bot sich schneller als gedacht eine für mich tolle Gelegenheit, hier in der Region zu wechseln und eine spannende Tätigkeit in der Erwachsenenbildung zu übernehmen.
Das Jugendwerk werde ich mit einem weinenden und einem lachenden Auge verlassen. Ich muss mich aus einem großartigen Team verabschieden, das fällt mir nicht leicht. Doch noch bleibt etwas Zeit hier im Jugendwerk und darauf freue ich mich nochmal sehr u.a. mit dem Start unseres neuen Schulungsformates Julei-(a)kademie, für das man sich im Übrigen noch anmelden kann.“

Jungschartag in Conweiler

  • Veröffentlicht: Montag, 15. Oktober 2018 13:52

DSC 1366„Auf wen vertraust du?“ war das Motto, das den Jungschartag des Kirchenbezirks Neuenbürg begleitete. Über 100 Mädchen und Jungen waren mit ihren Jungscharleitern nach Conweiler gekommen, um den Tag in und um Kirche und Gemeindehaus zu erleben. „Toll, dass der Versammlungsort Kirche so angenommen wurde“, waren sich Jugendreferentin Lea Wiesener sowie Hausherr und Gemeindepfarrer David Gerlach einig. Gemeinsam eröffneten sie den Tag mit einem geistlichen Impuls, ergänzt um Musik einer Conweiler‘ Jugendband. Dann ging’s zum großen Stationenlauf entlang des Waldrandes an der Schwanner Warte und im großen Bogen zurück. 23 Stationen galt es für die insgesamt sechzehn Jungschargruppen unter anderem aus Birkenfeld, Ottenhausen und Langenalb, Enzklösterle, Dennach und Engelsbrand zu bewältigen. Da waren Geschicklichkeit gefragt wie beim Büchsenwerfen, Fingerspitzengefühl beim Männchenstapeln, auch Glück bei „Schere Stein Papier“ und viel Kreativität beim „Luftballons am Körper halten“: „Wir haben sogar unsere Schnürsenkel aus den Schuhen gezogen, um damit Ballons zu befestigen“, berichteten die einfallsreichen Sprollenhäuser. Weil die Stationen in knapp bemessener Zeit zu absolvieren waren, kam mancher außer Puste wieder am Gemeindehaus an. Dort warteten stärkende Spaghetti Bolognese, die drin und – bei mildem Sonnenwetter – auch draußen im Gemeindehausgarten verzehrt wurden.

Weiterlesen: Jungschartag in Conweiler

Seminartag "Sketchboard - malend erzählen" am 17.11.2018

  • Veröffentlicht: Montag, 24. September 2018 13:14

Portfolio Sketchboard Mika Sinn 1Herzliche Einladung zu unserem nächsten Seminartag in Form eines kreativen Sketchboard-Workshop-Tages am 17.11.2018 in Conweiler. 

Und das steht auf dem Programm:
• Einführung in Visuelle Verkündigung, Material und ausführliche Sketchboard Theorie
• Einführung in die Vorbereitung einer Tafelzeichnung
• Vorstellung der Schriften und Formen
• Intensiver Praxisteil mit Übungsphasen für Schriften und Formen

Als Referent konnten wir den erfahrenen Sketchboard-Zeichner Mika Sinn aus Sersheim gewinnen. Er ist Autor der Bücher „Sketchboard - Malend erzählen“ und „Wortzeichnen - Mit Symbolen und Bildern erzählen“. Mika Sinn verfügt über langjährige Berufserfahrung mit Schulungen und Workshops in der Jugendarbeit und der Erwachsenenbildung.

Der Seminartag umfasst 8 Schulungseinheiten á 45 Minuten (6 Zeitstunden). Diese bekommt ihr für Juleica-Zwecke bescheinigt.

Die Teilnahmegebühr für den Seminartag (Workshop und Mittagessen) beträgt 15,- Euro. Schulungskosten werden in der Regel von den Kirchengemeinden übernommen. Informiert euch bitte wie das bei euch vor Ort geregelt ist. Für Jugendwerksmitarbeitende trägt das EJW die Kosten.

Weitere Infos und Anmeldeformular findet ihr hier.

60 Jahre Posaunenchor Schömberg

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 11. Oktober 2018 09:19

Einladung FeierstundeDer Posaunenchor Schömberg blickt auf eine sechzig Jährige Geschichte zurück. Das ist Grund zum Feiern. Daher lädt der Posaunenchor alle Freunde der Posaunenmusik recht herzlich zu seinem Chorjubiläumskonzert „60 Jahre Posaunenchor Schömberg“ ein. Die musikalische Feierstunde findet am 20. Oktober um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche in Schömberg statt. Neben dem Schömberger Posaunenchor wird auch der Chor "Neue Töne" unter der Leitung von Tanja Zitt sowie Prof. Dr. Bernd Brandl als Liturg beteiligt sein. 

Julei-(a)kademie - das neue Schulungsformat startet im Herbst

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 06. September 2018 12:14

Die Julei-(a)kademie ist ein Angebot zum Ersterwerb der Juleica (www.juleica.de), dem Qualifizierungsnachweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit. Bei der Julei-(a)kademie machen wir dich fit für die heutigen Anforderungen rund um deine Mitarbeit in der Jugendarbeit.

Neben spannenden und relevanten Schulungsinhalten ist auch ein Erste-Hilfe-Kurs Bestandteil der julei-(a)kademie. Zudem warten tolle Zusatzaktivitäten auf euch wie Kegelabend, Krimi-Dinner oder Hochseilgarten zum Abschluss.

Das erste Modul findet am ersten Wochenende der Herbstferien statt.
Alle Infos zur Julei-(a)kademie und die Anmeldung gibt es hier.

Unterkategorien

Newsletter Button2

Neue Veranstaltungen

Samstag Juli 25, 19:30 -

Neunmeterturnier Sprollenhaus - ABGESAGT -
Sonntag Juli 26, 11:00 -

EJW-Fest mit Aussendung der Freizeitmitarbeiter - ABGESAGT -
Sonntag August 2, 00:00 -- All Day
Sonntag August 9,
SOLA - ABGESAGT -
Sonntag August 9, 00:00 -- All Day
Dienstag August 18,
summer-teen-camp in der Fränkischen Schweiz - ABGESAGT -
Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Anfahrt

Impressum

Reisebedingungen

Downloads

Login Form